blogspot stats
ANYWEARS: Clinique Superdefense SPF 20 Review -->

24.01.14

Clinique Superdefense SPF 20 Review

Brrr ist das kalt draußen! Väterchen Frost hat nun auch Hamburg erreicht und der eisige Wind lässt es wie gefühlte -20Grad erscheinen. Leider merke ich die Kälte besonders im Gesicht. So trocken war meiner Haut schon ewig nicht mehr. Selbst meine Tagespflege, die sonst immer einen prima Job getan hat , hilft leider nicht mehr wirklich.Vor einiger Zeit habe ich beim Insider Clinique Projekt mitgemacht und freue mich sehr darüber das Produkt testen zu können!

Also, los gehts!

Das sagt der Hersteller:
Clinique hat eine intelligente Verteidigung gegen schädliche Umwelteinflüsse entwickelt, die sich so leicht anfühlt, dass es ein Vergnügen ist sie jeden Tag zu tragen. Kluge Reparatur- Inhaltsstoffe können schnell und wirkungsvoll die sichtbaren Folgen von UV- Strahlung und Umweltverschmutzung korrigieren. Hinzu kommen aufbauende Antioxidantien, die helfen, Irritationen noch vor ihrer Entstehung zu verhindern. Die beruhigende Pflege hilft zudem, die hauteigene Feuchtigkeitsbarriere nachhaltig zu stärken Allergiegetestet. 100% Parfumfrei.



Die neue Clinique Superdefense SPF 20 ist eine weiße, etwas dickere Creme die aber trotz ihrer Konsistenz schnell in die Haut einzieht und keinen unschönen Glanz hinterlässt. Manche Cremes lassen einen ja wirklich aussehen wie frisch eingeölt. Deshalb würde ich sagen, dass sie ebenfalls für die Morgenpflege geeignet ist und sowohl mit als auch ohne Make up getragen werden kann. Irgendwie mag ich es total mein Gesicht einzucremen und das Gefühl danach war angenehm, überhaupt nicht klebrig. Ich habe leider durch die trockene Heizungsluft besonders trockene Stellen unter den Augenbrauen. Obwohl man die Augenpartie eigentlich aussparen soll, habe ich mich auch an dieser Stelle eingecremt. 2 Tage danach war die trockene Stelle nicht mehr rot und verschwunden. Klasse!



Die Creme hat Anti-Aging Eigenschaften und ausserdem einen Sonnenschutz von 20 was ich als großes Plus sehe! Obwohl ich eigentlich noch relativ jung bin (frische 23) entdecke ich doch, wenn ich den Spiegel auf mega Zoom stelle, schon die ein oder andere feine Linie (HELP!) - vielleicht bilde ich es mir auch nur ein aber vorbeugen schadet ja nunmal nicht , nicht wahr :)



PRO:
  • hinterlässt keinen unschönen Glanz Film
  • fühlt sich nicht schwer auf der Haut an
  • Sonnenschutz von 20 (!)
  • zieht schnell ein
  • Anti Aging Eigenschaften
  • milder Duft (hat nicht den typischen Sonnencreme Geruch)
  • man kommt lange Zeit damit aus (ich schätze bei täglicher Anwendung 4-6 Monate)
  • schöne, edle Verpackung

CON:
  • etwas teuer (aber in Realisation zur Ergiebigkeitist es okay)
  • leider kein Stäbchen zur Entnahme des Produktes vorhanden

Zusammenfassung:
Tolles Produkt! Ob die Anti Aging Eigenschaften tatsächlich wirken kann ich natürlich noch nicht ganz beurteilen, da ich dafür warscheinlich noch zu jung bin. Dennoch spricht mich besonders die Kombination aus Konsistenz und Erscheinungbild nach dem Eincremens an. Gut durchfeuchtet aber nicht ölig! Ich hätte mich über einen kleinen Spachtel zur Entnahme des Produktes gefreut, finde es einfach hygienischer, man hat zwar natürlich nach der Gesichtsreinigung von sich aus saubere Finger aber besser ist besser. Aber das ist nur ein kleiner Punkt den ich abziehe. Sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt!

TIPS:
  • täglich morgens und abends nach der Reinigung auftragen
  • nicht zu viel nehmen (weniger ist hier mehr, man braucht wirklich nicht viel)
  • ein paar Minuten warten bis die Creme eingezogen ist (dauert nicht lange) bevor Make up aufgetragen wird
  • ihr könnt auch einen kleinen Löffel nehmen um das Produkt zu entnehmen. So ist die Hygiene aufjedenfall gewährleistet. Aber in der Regel hat man ja nach der Reinigung saubere Hände.


Ich habe mich sehr darüber gefreut unter den Testern dabei sein zu dürfen! Ich hoffe mein Review hat auch gefallen!

Kommentare:

  1. Das hört sich ja gut an !
    Cool das du die Creme testen durftest ! :)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich gut... Ich mag cremes nicht, die dann einen Glanz hinterlassen... Allerdings mag ich die festen cremes überhaupt nicht, da habe ich die weichen einfach lieber.
    Aber dennoch ganz toller Bericht :)

    Shlomeee
    assyrian shimsho von http://shimshoswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie toll, gerade gestern dachte ich noch, welche Creme sollte ich mir denn holen, wenn meine jetzige (bald) alle geht. Jetzt habe ich auf jeden Fall eine, die ich mir auf die Liste setzen werde, danke Dir dafür! :)
    Liebe Grüße
    Maria Mai

    AntwortenLöschen
  4. Die Creme hört sich wirklich toll an, aber mir wäre sie wohl etwas zu teuer.

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post & die Creme benutze ich auch und die ist wirklich klasse :))
    Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Finde den Post super, auch mit dem Pro/Contra!
    Wirklich gut gemacht :)

    liebe grüße
    http://jnn-aia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich nach einem schönen Produkt an, gute Review :-)

    AntwortenLöschen
  8. ja hört sich überzeugend an :) vielen dank für die umfangreiche zusammenfassung!

    Mareike

    http://www.lichtgeschichten.blogspot.de/2014/01/neuer-head-der-seite.html

    AntwortenLöschen
  9. ja hört sich nach einem überzeugenden produkt an..schön anschaulich dargestellt, danke!
    Mareike

    http://www.lichtgeschichten.blogspot.de/2014/01/neuer-head-der-seite.html

    AntwortenLöschen
  10. du kannst so gute Reviews machen. Ich bin richtig begeistert die sind immer so toll! :)
    Herzlichst Anna von http://flawless-dandelion.blogspot.de

    AntwortenLöschen