blogspot stats
ANYWEARS: Urban Decay Naked Palette -->

22.02.14

Urban Decay Naked Palette

Nachdem die erste Urban Decay Naked Palette auf den Markt kam war ich dem Hype verfallen. Leider gibt es sie nirgends in Deutschland zu kaufen und ich war froh , zu dieser Zeit gerade in Frankreich zu sein und die Naked Palette 1 dort im Sephora kaufen zu können. Die Jahre vergingen und nach und nach wurden neue Versionen der Naked Palette auf den Markt gebracht. Insgesamt gibt es nun folgende:

Urban Decay Naked Palette


  • Urban Decay Naked 1 
  • Urban Decay Naked 2 
  • Urban Decay Naked 3 
  • Urban Decay Naked Basics

Verpackung:
Die Naked 1 ist mit einem Samtanzug ummantelt und schließt via einem kleinem magnetischen Streifen. Ich finde sie sehr hübsch, leider wird dieser Samtstoff über die Jahre schnell dreckig und man kann ihn schlecht von Lidschattenflecken entfernen. Sieht irgendwann nicht mehr so schön aus aber nun gut, es geht ja um das Innere der Palette, nicht wahr :).


Der Nachfolger, die Naked 2 dagegen hat ein anderes Design. Sie ist aus echtem Metal, sie ist deutlich schwerer und die schließt ebenso fester mit einer Verankerung. Durch das Metall kann man Flecken einfach wegwischen. Deutliche Verbesserung!

Urban Decay Naked 2
Urban Decay Naked 2

Die Naked 3 ähnelt der Naked 2 vom Design her relativ stark. Das einzig andere ist die Farbe, die Naked 3 ist rosé stichiger und hat ein gewelltes Metall. Schick!

Urban Decay Naked 3
Urban Decay Naked 3

Die aktuelle, Naked Basics, ist im Gegensatz zu den wuchtigen anderen Paletten sehr klein und kompakt. Schön für unterwegs!
Urban Decay Naked Basics

Farben:
Jede Lidschattenpalette (außer die Basics) beinhaltet 12 Farben. Ich werde jetzt nicht zu tief in die einzelne Beschreibung jeder Farben eingehen deshalb hier eine Großübersicht.
Die größten Unterschieden zwischen den Paletten sind die Untertöne. Naked 1 besteht aus warmen Lidschattenfarben, Naked 2 ist hingegen eher mit kalten Farben versehen und die letzte, Naked 3 mit ebenfalls warmen, aber mehr rötlichen Tönen. Die Naked 3 hebt sich, finde ich, deutlich von ihren Vorgängern ab. Sie ist deutlich wärmer. Dennoch, gibt es natürlich 1-2 Farben die es in ähnlicher Ausführung auch in den Vorgängern gibt. (Z.B Mugshot (Naked 3) ist ein kleines bisschen dunkler als Toasted (Naked 2).

Wenn man sich nicht viel mit Lidschatten beschäftigt wird man warscheinlich kaum einen Unterschied zwischen den Farben sehen :D dennoch, gibt es so viele Variationen zwischen neutralem Braun -, Gold sowie Taupe. Ich finde die Naked 3 sehr gelungen. Sie passt perfekt in die Naked Palette und die warmen,rötlichen Töne gefallen mir sehr gut. Die Naked Basics ist perfekt zum Verblenden, die Farben sind natürlich nicht mega spektakulär aber an Tagen an denen ich keine große Lust habe mich zu schminken ist sie perfekt. Ein bisschen mattes Braun in die Lidfalte und fertig.

Fazit:
Ich bin froh über die Anschaffung der Paletten. Sollte es einmal dazu kommen, dass es keinen Lidschatten mehr zu kaufen gibt - warum auch immer. Habe ich in diesem Falle gut vorgesorgt und mich mit Naked Palettes zugehamstert :) Naked 3 + Naked Basics sind meine beiden Lieblinge.

Erhältlich über:
Leider sind alle Paletten eigentlich dauerhaft SOLD OUT. Man muss wirklich auf der Hut sein und immer mal wieder reingucken. Sie sind begehrt bis zum geht nicht mehr.

www.hqhair.com
www.lookfantastic.com

Kommentare:

  1. Die naked-Paletten haben wirklich tolle Farben... Ich selbst habe aber keine, werde mir auch keine zulegen, da ich soooo selten Lidschatten benutze...
    Guter Bericht...

    Shlomeee
    assyrian shimsho von http://shimshoswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte schon immer diese Paletten haben, aber ich kann mich gar nicht schminken:(
    Die Farben sehen so Super aus, vorallem die brauntöne

    Liebst, http://dilanergul.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  3. Die Paletten sehen soooooo toll aus. ich glaube ich werde dem Hype auch noch verfallen :)
    lg isi von http://isibellaful.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich find die Aufmachung sehr schön :)
    Schade dass sie so schwer zu bekommen sind.
    Liebe Grüße!

    http://namenlos23.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass sie dauernd ausverkauft sind - so wie es klingt, komme ich wohl nicht drum herum, mir eine zu kaufen ;)


    Liebste Grüße
    Sabine
    www.zuckermischwerk.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch die UDN 1-3 und ich freue mich richtig zu sehen, dass sie bei dir so oft benutzt werden! Sieht echt toll aus =)!

    AntwortenLöschen
  7. Mit Lidschatten kann ich leider gar nicht umgehen, aber die Farben sind insgesamt auf jeden Fall super! Manchmal wünschte ich, ich könnte damit auch ein wenig zaubern, aber irgendwie finde ich auch, dass es mir nicht steht und vor allem nicht zu mir passt. :)


    http://www.realitaetsbewusst.de

    AntwortenLöschen
  8. Super Bericht - werd mir auch bald eine kaufen ;)

    Liebe Grüße,
    www.isepeng.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. die Naked Palette muss ich auch unbedingt ausprobieren :)

    Liebste Grüße
    www.madebydestinay.blogspot.de

    AntwortenLöschen